Security News

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
sehr geehrte Partnerinnen und Partner,

die Gesundheit unserer Kundinnen, Kunden und Kollegen hat für uns oberste Priorität.
Aufgrund der aktuellen Situation folgen wir den politischen ausdrücklichen Empfehlungen, und setzen folgende Präventivmaßnahmen mit sofortiger Wirkung um:

  • Der technische Außendienst wird auf das nötigste reduziert.
    Für wirtschaftlich kritische Vorfälle werden Einzelfallentscheidungen zur Notwendigkeit und Umsetzbarkeit geprüft und getroffen.
  • Die Auslieferung von neuer Technik erfolgt ausnahmslos per Spedition / DHL.
    Die Einrichtung erfolgt vollständig Remote - die Erfahrung der letzten Tage zeigt, das dies problemlos umsetzbar ist, sofern die neuen
    Geräte vom Empfänger selber angeschlossen werden können.
  • Besprechungen und vor Ort Planungen werden, bis auf weiteres, komplett verworfen.

Unser Geschäftsbetrieb bleibt weiterhin uneingeschränkt, bis auf oben genannte Punkte, aktiv.
Das IT-Monitoring, die Prüfung, Überwachung und Pflege Ihrer IT wird Vertragsgerecht durchgeführt und umgesetzt.
Auch die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin gegeben.

Sobald sich die Situation ausreichend entschärft, informieren wir Sie an gleicher Stelle und kommen zwecks Terminierung der Ersatzeinsätze
auf Sie zu.

Wir wünschen Ihnen eine weiterhin technisch und vor allem gesundheitlich virenfreie Zeit!

Ihr IT-SOS Team

Nachtrag vom 08.04.2020

wir möchten uns schon jetzt bei allen Kunden für Ihr Verständnis bedanken, bei denen aufgrund der Situation weniger wichtige Anfragen zeitlich verschoben wurden.
Wir können bereits als Fazit ansehen, das es der richtige Weg war, die Einrichtung und Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit unserer Kunden - und alle damit zusammenhängende Vorgänge wie z.B. die Möglichkeit zur Videokonferenz herzustellen - zu priorisieren.
Vielen Dank!

 

bottom1